Zoo Duisburg

Tiger im Gras Zoo Duisburg FOTHO IMG0110B

Der Zoo Duisburg, gelegen im Herzen der Stadt Duisburg in Deutschland, ist ein aufregendes und vielfältiges Zuhause für eine breite Palette faszinierender Tierarten. Gegründet im Jahr 1934, hat der Zoo eine lange Geschichte des Naturschutzes, der Forschung und der Besuchererziehung.

Mit einer Fläche von rund 15 Hektar beherbergt der Zoo Duisburg über 2.000 Tiere aus mehr als 280 Arten. Eine seiner Hauptattraktionen ist das Delfinarium, in dem faszinierende Delfine in einer modernen Anlage leben und regelmäßig beeindruckende Shows bieten. Darüber hinaus beheimatet der Zoo eine beeindruckende Vielfalt an Tieren, darunter Tiger, Gorillas, Elefanten, Koalas, Pinguine, und viele weitere faszinierende Kreaturen.

iGraal
Sponsor (Werbung)

Der Zoo Duisburg ist auch in verschiedenen Erhaltungsprogrammen involviert und engagiert sich aktiv für den Schutz gefährdeter Arten. Besucher haben die Möglichkeit, an verschiedenen Fütterungen, Vorträgen und Aktivitäten teilzunehmen, um ein tieferes Verständnis für die Tierwelt zu gewinnen und sich für deren Erhaltung einzusetzen.

Zusätzlich zu den Tierattraktionen bietet der Zoo Duisburg eine Vielzahl von gastronomischen Einrichtungen, Spielplätzen und Bildungsprogrammen für Besucher aller Altersgruppen. Der Zoo ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Schulklassen und Tierliebhaber, die die Möglichkeit haben, eine faszinierende Reise durch die Tierwelt zu erleben und gleichzeitig den Naturschutz zu unterstützen.

Mit seinem Engagement für den Schutz von Tieren, der Bildung der Öffentlichkeit und einer Vielzahl faszinierender Tierarten bleibt der Zoo Duisburg eine bedeutende Institution für den Naturschutz und das Verständnis der Tierwelt.

Home » giraffe
×