Texas Holdem Poker

Pokerblatt Texas Holdem Poker FOTHO.DE

Vorbereitung:

  1. Blinds setzen: Zwei Spieler setzen Pflichteinsätze, genannt „Blinds“. Der Spieler links vom Dealer setzt den „Small Blind“ (kleiner Pflichteinsatz), und der Spieler links vom Small Blind setzt den „Big Blind“ (größerer Pflichteinsatz), üblicherweise doppelt so hoch wie der Small Blind.

Spielablauf:

  1. Karten austeilen: Jeder Spieler erhält zwei verdeckte Karten, die „Hole Cards“ genannt werden.
  2. Wett- und Setzrunden:
    • Preflop: Die erste Wettrunde beginnt mit dem Spieler links vom Big Blind. Die Spieler können erhöhen, mitgehen (den Einsatz bezahlen), erhöhen oder aussteigen.
    • Flop: Nach der ersten Wettrunde werden drei Gemeinschaftskarten offen aufgedeckt.
    • Turn: Eine vierte Gemeinschaftskarte wird offen aufgedeckt, gefolgt von einer weiteren Wettrunde.
    • River: Die fünfte und letzte Gemeinschaftskarte wird aufgedeckt, gefolgt von einer letzten Wettrunde.
  3. Showdown: Wenn nach der letzten Wettrunde mehrere Spieler übrig sind, kommt es zum Showdown. Die Spieler zeigen ihre Karten, und die beste Pokerhand gewinnt den Pot.

Hand-Ranking (von höchster bis niedrigster Wertigkeit):

Pokerblatt mit der Wertigkeit der Pokerhände beim Texas Holdem Poker
Sponsor (Werbung): PokerStrategy
  1. Royal Flush: A, K, Q, J, 10 derselben Farbe.
  2. Straight Flush: Fünf aufeinanderfolgende Karten derselben Farbe (z. B. 8, 9, 10, J, Q in Herz).
  3. Four of a Kind (Vierling): Vier Karten desselben Rangs (z. B. vier Könige).
  4. Full House: Ein Drilling und ein Paar (z. B. drei Siebenen und zwei Zehnen).
  5. Flush: Fünf Karten derselben Farbe, aber nicht in aufeinanderfolgender Reihenfolge.
  6. Straight: Fünf aufeinanderfolgende Karten in unterschiedlichen Farben.
  7. Three of a Kind (Drilling): Drei Karten desselben Rangs.
  8. Two Pair (Zwei Paare): Zwei Paare unterschiedlicher Ränge.
  9. One Pair (Ein Paar): Zwei Karten desselben Rangs.
  10. High Card: Wenn keine der oben genannten Kombinationen erreicht wird, gewinnt die höchste Karte.

Das sind die grundlegenden Regeln von Texas Hold’em Poker. Es gibt verschiedene Variationen des Spiels, aber diese Schritte bilden die Basis für das Spiel.

Sponsor (Werbung): Surveoo- Online Geld verdienen
Sponsor (Werbung): Surveoo


Besuche auch unsere FB Pokergruppe Pokerreichtun

Teilen mit:

Home » pokerfisch